MVZ an der Kreisklinik Berchtesgaden

Diabetologie

Praxis Zuckerhut

Im Diabetesteam "Zuckerhut" erwartet Sie ein kompetentes Team, bestehend aus einem Diabetologen DDG, einem Internisten, einer Diabetesberaterin DDG, Experten für Wundbehandlung, Wundmanager und einem Fußspezialisten.

Unser Ziel ist es, Sie und Ihren Hausarzt in der Diabetesbehandlung zu unterstützen. Dabei bildet die Diabetesschulung einen wesentlichen Schwerpunkt unseres Behandlungskonzeptes. Dies fördert Ihre Sicherheit und eigene Kompetenz im Umgang mit der Stoffwechselsituation im täglichen Leben. Durch die Integration der Praxis in das Krankenhaus ist die Möglichkeit geschaffen, dass Sie von Ihrem Team im Bedarfsfall auch stationär betreut werden können.

Alle zur Diabeteseinstellung erforderlichen diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten stehen damit zur Verfügung. Wir laden Sie herzlich ein, das Diabeteszentrum im Medizinischen Versorgungszentrum an der Kreisklinik Berchtesgaden kennen zu lernen.

Leistungsspektrum

Schulungen

  • für Typ 1 und Typ 2 Diabetes
  • Schwangerschaftsdiabetes
  • Ernährungsberatung
  • Pumpenschulungen
  • Hypoglykämiewahrnehmungstraining
  • Hypertonie-Schulung


Diagnostik
Alle zur Optimierung der Diabetesbehandlung erforderlichen diagnostischen Methoden werden angeboten.


Fußambulanz
Individuelle Wundbehandlungen durch unser Experten-Team.


Therapie

  • Optimierung der Diabeteseinstellung bei Typ 1 und Typ 2 Diabetes
  • Gestationsdiabetes
  • Behandlung von diabetes-spezifischen Begleiterkrankungen

Internist, Gastroenterologe

Internist, Gastroenterologe, Pneumologe, Allergologe, Diabetologe

Nach Übernahme der Chefarztposition der Innere Abteilung I mit dem Spektrum allgemeininternistischer Erkrankungen sowie den Schwerpunkten Gastroenterologie und Diabetologie am 1. Oktober 2013 möchte ich mich gerne mit meinem Team bei Ihnen vorstellen.
Aus dem Norden der Republik (nahe Oldenburg i.O.) stammend, habe ich die vergangenen Jahre in verschiedenen Kliniken des Großraums Ruhrgebiet gearbeitet. Als Chefarzt einer großen internistischen Abteilung mit kompletter Fortbildungsmöglichkeit zum Gastroenterologen und Diabetologen liegen mir insbesondere diabetologische und auch gastroenterologische Probleme am Herzen.

Die Kooperation mit den niedergelassenen Kollegen halte ich dabei für ebenso wichtig, wie eine reibungslose Zusammenarbeit mit den übrigen Fachabteilungen im eigenen Hause. Insbesondere mit den weiteren internistischen Abteilungen und der Viszeralmedizin von Prof. Pratschke verbindet mich ein enger fachlicher Kontakt.

Patienten nicht in Organsysteme zu teilen, sondern krankheitsorientiert und patientennah zu einer guten Betreuung zu gelangen, das ist mir wichtig. Schwerpunkt meiner Tätigkeit sind dabei endoskopische Untersuchungen mit möglichen Interventionen und die Gewinnung von Gewebeproben durch schonende endosonographische Punktionen.

Ich schätze mich glücklich, dass ich in der Abteilung ein hervorragendes Team von Oberärzten habe, die mich in meinem Bemühen unterstützen.

In der Abteilung sind neben mir als Gastroenterologen, Diabetologen, Allergologen und Pneumologen noch zwei weiteren Gastroenterologen tätig: Dr. Joachim Leßke, Chefarztvertreter, besondere Expertise im Bereich Hepatologie, interventionelle Endoskopie, Endosonographie und Dr. Peter Mansberger, Oberarzt und mit besonderer Expertise in der Kontrastmittelsonographie und der interventionellen Endoskopie. Ergänzt wird das Team durch OA. Dr. Christian Stöberl, der als Onkologe und Palliativmediziner eine herausragende Rolle in der Betreuung von Tumorpatienten in unserem Hause spielt.

Insbesondere die Verflechtung der Fachkompetenzen und der offene fachliche Austausch macht es möglich, auch komplexe Erkrankungen zu diagnostizieren und zu behandeln. Grade die schwierige Differentialdiagnose unklarer intestinaler Infekte oder das rasche Erkennen von Tumorerkrankungen ist eine stete Herausforderung. Durch meine breite internistische Vorerfahrung und das hervorragende Team ergeben sich Synergien, mit denen die Innere Medizin der Kreisklinik Bad Reichenhall eine erfolgreiche Entwicklung erreichen kann.

Eine Abteilung erfolgreich durch die Wirren der heutigen Krankenhauslandschaft zu führen bleibt eine ständige Herausforderung. Effektivität ist dabei ebenso wichtig wie eine gute und reibungslose Kommunikation. Dies gelingt nur gemeinsam auch mit Ihnen als niedergelassene Kollegen.

Kontakt Diabetologie Innere Medizin

MVZ Berchtesgaden
Diabetologie
Sekretariat

T 0049 8652  57-5100
F 0049 8652  57-5110

Dr. med. Jörg Weiland, Diabetologe DDG
Dr. med. Joachim Leßke

Montag 

08:30 bis 12:00 Uhr

14:30 bis 17:30 Uhr 

Dienstag 08:30 bis 12:00 Uhr
Mittwoch 08:30 bis 12:00 Uhr
Donnerstag 

08:30 bis 12:00 Uhr

14:30 bis 17:30 Uhr

und nach Vereinbarung

Thomas Heim

Montag  08:00 bis 12:00 Uhr
Dienstag 08:00 bis 12:00 Uhr
Mittwoch  08:00 bis 12:00 Uhr 
Donnerstag  08:00 bis 12:00 Uhr
Freitag  08:00 bis 12:00 Uhr

Termine nachmittags nur nach Vereinbarung