Kreisklinik Berchtesgaden

Neurologie

Die neurologische Abteilung versorgt das gesamte Spektrum akuter und chronischer Erkrankungen des zentralen und peripheren Nervensystems sowie Muskelerkrankungen. 

Schwerpunkte

Die neurologische Abteilung bietet besondere Schwerpunkte an, so dass Patienten mit speziellen Fragestellungen eingewiesen werden können:

  • Gefäßerkrankungen des zentralen Nervensystems
  • Epilepsien
  • Entzündliche Erkrankungen des Nervensytems wie z.B. Multiple Sklerose oder Borreliose
  • Degenerative Erkrankungen des Nervensystems wie M. Parkinson
  • Demenzen
  • Schlaganfälle werden in Abstimmung mit der nächstgelegenen Stroke Unit in Bad Reichenhall versorgt

Daneben werden zahlreiche weitere neurologische Krankheitsbilder diagnostiziert und behandelt; hierzu gehören u.a.:

  • Infektionen des Nervensystems (Hirnhautentzündungen)
  • Erkrankungen der peripheren Nerven und Muskeln, Polyneuropathien
  • Wirbelsäulen- und Bandscheibenerkrankungen
  • Schwindel
  • Gangstörungen
  • Kopfschmerzerkrankungen (z.B. Migräne)
  • Tumorerkrankungen des Nervensystems
  • Tremor („Zittern“)
  • Schluckstörungen
  • Verletzungen von Gehirn, Rückenmark oder peripherer Nerven
  • Schlafstörungen

Technische Ausstattung

  • Extra- und transkranielle Duplexsonographie
  • Digitales EEG
  • Video-Simultan-EEG
  • Langzeit-EEG
  • Elektromyographie
  • Elektroneurographie
  • Computertomographie 

kom. Leitender Arzt

Oberärztin

Oberarzt

Dr. med. Georg Weidenhöfer
Kontakt

Neurologie
Sekretariat
T  0049 8651 772-313
F  0049 8651 772-188

Die Anmeldung geplanter Aufnahmen erfolgt über das Sekretariat in Bad Reichenhall.

Im Notfall erfolgt der Kontakt direkt über die Notaufnahme der Kreisklinik Berchtesgaden:
T 0049 8652 57-5000