Kreisklinik Trostberg

Allgemein- und Viszeralchirurgie

Die Stärke unser Kreisklinik liegt in der wohnortnahen persönlichen Patientenbetreuung - denn wer lässt sich schon gerne fern der Angehörigen und der Heimat operieren. Die Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie umfasst 34 Betten. Die ärztliche Betreuung wird durch den Chefarzt, zwei Oberärztinnen und vier Assistenzärzte gewährleistet. Unsere Klinik verfügt über modernste OP-Technik im allgemein- und viszeralchirurgischen Bereich. Dies ermöglicht uns die Durchführung auch recht komplexer minimal-invasiver Eingriffe (Schlüssellochchirurgie), genauso wie nahezu alle konventionell durchgeführten Eingriffe der Viszeralchirurgie. mehr...
Einen enorm hohen Stellenwert genießt in unserem Haus die interdisziplinäre Zusammenarbeit, hier insbesondere mit der Abteilung für Anaesthesie und Intensivmedizin, der Medizinischen Klinik sowie den Belegabteilungen Unfallchirurgie, Gynäkologie und Urologie. Die umfassende Versorgung wird durch die am Haus ansässigen Facharztpraxen für Radiologie, Neurologie, HNO und Diabetologie vervollständigt. Zur Untersuchung der ambulanten Patienten und Klärung einer eventuellen Operationsmöglichkeit ist eine zweimal wöchentlich stattfindende Sprechstunde eingerichtet.

Weiterbildung

Evaluation der Weiterbildung Allgemeinchirurgie in der Kreisklinik Trostberg 

Der folgenden Grafik können Sie die Ergebnisse (Mittelwerte des Fragenkomplexes) der eigenen Weiterbildungsstätte (in rot), die Vergleichsgruppe für die Landesebene und die Vergleichsgruppe für die Bundesebene entnehmen.
Der folgenden Grafik können Sie die Ergebnisse (Mittelwerte des Fragenkomplexes) der eigenen Weiterbildungsstätte (in rot), die Vergleichsgruppe für die Landesebene und die Vergleichsgruppe für die Bundesebene entnehmen.

Chefarzt

Chirurg und Viszeralchirurg

Ich wurde 1964 in Esslingen am Neckar geboren. Hier verbrachte ich nicht nur meine Kindheit, sondern auch meine Schulzeit bis zum Abitur 1983. In den Jahren von 1984 bis 1986 leistete ich Zivildienst auf der Kiefer.-und Gesichtschirurgischen Intensivstation im Katharinenhospital Stuttgart. Im Umgang und in der Pflege der Patienten wurde ich in meinem Wunsch Arzt zu werden bestärkt. Nachdem ich insgesamt drei Semester Physik studiert habe, absolvierte ich mein Medizinstudium von 1986 bis 1993 an der Universität Essen. Ein Leben im‚ Schmelztiegel' Ruhrgebiet bietet auch sehr viele facettenreiche Möglichkeiten, doch es hat mich immer in den Süden zurückgezogen. Meine Ausbildung zum Facharzt für Chirurgie führte mich erfreulicherweise wieder zurück nach Esslingen an das dortige Klinikum. Hier entwickelte sich nicht nur meine Faszination für das Fach Chirurgie weiter, sondern auch die Liebe zur Visceralchirurgie. Nach meiner Facharztprüfung im Frühjahr 2000 wechselte ich an das Städtische Krankenhaus Sindelfingen und konnte im Herbst 2003 meine Prüfung zum Visceralchirurgen ablegen. Neben den fachspezifischen Aufgaben habe ich viele Projekte begleitet bzw. verantwortlich geleitet. Als Beispiele nenne ich den Aufbau einer zentralen Notaufnahme oder die Implementierung von Klinischen Behandlungspfaden. Die berufsgruppenübergreifende Arbeit lehrte mich das komplexe Geschehen des Krankenhausalltages aus vielen verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten. Letztendlich habe ich gelernt, dass nur das Team als Ganzes der Star sein kann und damit auch erfolgreich. Um den Führungsaufgaben in einer Klinik Rechnung zu tragen, absolvierte ich berufsbegleitend das Fernstudium "Betriebswirtschaft im Krankenhaus" an der Universität Erlangen-Nürnberg. Ich denke, dass wir durch die zunehmende Ökonomisierung im Gesundheitswesen vor einer großen Herausforderung stehen: die Verantwortung für das Wohl der Patienten und die Wahrung der Klinikinteressen. Ich war vom ersten Tag an von der Klinik in Trostberg begeistert. Neben der wunderbaren Lage des Hauses habe ich all das vorgefunden, was ich mir für meine Tätigkeit als Visceralchirurg wünsche. Ich hoffe, dass ich neben der Arbeit auch die Zeit finde, das zu tun warum viele Menschen in das wunderschöne Chiemgau kommen, die Natur genießen. Meine Outdoor-Aktivitäten sind Wandern, Joggen, Inline-skaten, Radeln, Segeln, Ski alpin oder Langlauf.

Unsere Oberärzte

Oberärztin

Oberarzt

Kontakt Sprechstunden Stationen
Allgemein- und Viszeralchirurgie
Sekretariat
T 0049 8621 87-5030 
F 0049 8621 87-5039 

Notfälle
über die Notaufnahme
Aufnahme rund um die Uhr
T 0049 8621 87-5005

Dienstag 13:00 bis 15:30 Uhr
Donnerstag 13:00 bis 15:30 Uhr
und nach telefonischer Anmeldung.

Schildrüsensprechstunde
Mittwoch 14:00 bis 16:00 Uhr
(in der Nuklearmedizin Traunstein)

Im MVZ Dres. Englmaier - Waldkraiburg
Mozartstr. 4
84478 Waldkraiburg
T  0049 8638 94640

Mittwoch u. Freitag   10:00 - 13:00 Uhr

Station 2B
T 08621 87-2250

Podcasts