Stomatherapie im Klinikum Traunstein

In Deutschland gibt es ca. 120.000 Stomaträger. Die Gründe für die Anlage eines künstlichen Ausgangs sind dabei sehr vielfältig. Voraussetzung für eine problemlose Versorgung des Stomas ist eine korrekte Anlage während der Operation. Die Verantwortung dafür tragen die Abteilung Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie. Unser Ziel ist eine optimale Versorgung des Stomas durch den Patienten selbst. Dies wird durch eine umfassende Beratung und praktische Anleitung im Klinikum Traunstein gewährleistet. Darüber hinaus haben die betroffenen Patienten jederzeit die Möglichkeit innerhalb der Deutschen ILCO e.V. weitere Informationen oder Hilfen in Anspruch zu nehmen.

Was ist ein Stoma?

Als Stoma oder künstlicher Darmausgang werden operativ angelegte offene Verbindungen zwischen einem inneren Hohlorgan und der äußeren Haut bezeichnet. Sie  dienen dazu Stuhl oder Harn auszuleiten.

Je nach Operationsverfahren ist es möglich eine Stomanlage zurückzuverlegen.

Welche Stomaarten gibt es?

  • Colostomie: Dickdarmausgang endständig oder doppelläufig
  • Ileostomie: Dünndarmausgang endständig oder doppelläufig
  • Urostomie: Harnausgang

Unser Angebot

  • Informationsgespräch vor der OP
  • Markierung der Stelle, an der das Stoma angelegt werden soll
  • Aufklärung über die Stomaversorgung und die verschiedenen Versorgungsmöglichkeiten
  • regelmäßige Kontrolle des Stomas
  • Versorgungswechsel mit Anleitung (Miteinbeziehung von Angehörigen möglich)
  • Kontaktvermittlung zu Selbsthilfegruppen
  • Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen wie Sozialdienst, Ernährungsberatung…
  • Zusammenarbeit mit Nachversorgern
  • Individuelle Beratung, Tipps für den Alltag wie z.B. Beruf, Freizeit, Kleidung, Urlaub, Sexualität 
Kontakt
Stomatherapie 
Ansprechpartner vor Ort
Kerstin Münnch, Heidi Schmid, Dominic Sorré
examinierte Gesundheits- u. Krankenpfleger/innen
Pflegeexperten Stoma / Wunde/ Inkontinenz
T 0049 861 705-2415


Darmzentrum Traunstein

Priv. Doz. Dr. med. Rolf J. Schauer
Abteilung für Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie
T 0049 861 705-1201
F 0049 861 705-1470

Dr. Anton Kreuzmayr
Innere Medizin - Gastroenterologie
T 0049 861 705-1261
F 0049 861 705-1770

Selbsthilfegruppe Deutsche ILCO e.V.
T 0049 8669 788651