Umweltschutz in der Kliniken Südostbayern AG

Unser Unternehmen steht in der Verantwortung für Diagnose, Therapie und Versorgung der Patienten. Dafür werden aktuellste wissenschaftlich anerkannten Methoden sowie die modernsten Mittel eingesetzt. Wer im Gesundheitswesen tätig ist, hat jedoch auch einen Auftrag in der Gesundheitsvorsorge.
Umweltschutz und der schonende Umgang mit unseren Ressourcen ist hier eine wichtige Säule - für uns und für die Gesundheitsprävention nachfolgender Generationen. Krankenhäuser sind somit auch in der Pflicht richtungweisende Beiträge zum Thema Umweltschutz zu liefern.

Der Vorstand der Kliniken Südostbayern AG ist sich seiner Verantwortung bewusst und unterstützt alle Anstrengungen für umweltgerechtes Handeln und für die Schonung unserer Ressourcen. mehr...

Wir, die Mitarbeiter der Kliniken Südostbayern AG, haben unsere Ziele im Rahmen unserer Leitbilder und in der Umweltpolitik formuliert. Die Maßnahmen zur Realisierung dieser Ziele werden in laufenden Prozessen erarbeitet. Umwelt- und Energiemanagement sind keine losgelösten Systeme, sondern sie sollen die laufende und zunehmend stärkere Integration dieser Verantwortung in alle Prozesse der Krankenhäuser und des gesamten Unternehmens fördern.
Ein wichtiges Mittel dieses Ziel zu erreichen ist Transparenz. Wir wollen unsere Umweltaktivitäten erläutern und auch laufend und im offenen Dialog bekannt machen.
Die kommenden Aufgaben im Umweltschutz werden in noch stärkerem Maße von uns Lernbereitschaft, Offenheit und Engagement fordern. Wir wollen dafür sorgen, dass diese Herausforderung von uns allen getragen werden kann.

Umweltpolitik der Kliniken

  • Unser hierarchisch oberstes Ziel ist Qualität. Im Rahmen der finanziellen Möglichkeiten setzen wir unsere umweltpolitischen Ziele auf die gleiche Ebene.
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wollen gemeinsam mit der Klinikleitung eine Vorbildfunktion  für unsere Klinik in der Region durch aktiven Umweltschutz etablieren.
  • Wir verpflichten uns, die Umweltbelastung so gering wie vertretbar zu halten und die relevanten Umweltschutzgesetze und  Vorschriften einzuhalten. Darüber hinaus wollen wir unsere Umweltleistungen kontinuierlich optimieren.
  • Externe Vertragspartner werden in unsere Umweltbemühungen mit eingebunden. Umweltschutzkriterien werden bei der Auswahl mitberücksichtigt.
  • Langfristig angelegte Umweltleistungen verstehen wir als Ergänzung der fortschrittlichen Umweltpolitik des Landkreises. Das bedeutet sparsamer Umgang mit Ressourcen, hohe Recyclingquoten  und umweltfreundliche Gestaltung unserer Dienstleistungen.
  • Transparenz in der Umweltpolitik bedeutet für uns die Verpflichtung, unsere Umweltschutzmaßnahmen allen Mitarbeitern zugänglich zu machen und der Öffentlichkeit vorstellen. Neben einer periodischen, selbstkritischen internen Kontrolle, lassen wir uns regelmäßig von einem externen Gutachter prüfen.

Leitung Technik / Umwelt / Energie

Projektleiter für das Umweltmanagement

Kontakt
Jürgen Dietrich
Projektleiter für das Umweltmanagement
T 0049 861 705-1161
F 0049 861 705-1632