Klinikseelsorge

Klinikum Traunstein

Die Klinikseelsorge ist ein personeller und finanzieller Beitrag der beiden großen christlichen Kirchen, um dem Wort Jesu gerecht zu werden: „Ich war krank und ihr habt mich besucht.“
Diesem Wort Jesu entsprechend werden Patientinnen und Patienten regelmäßig auf den einzelnen Stationen besucht und auf Wunsch auch intensiver begleitet.
Aufgrund der Größe des Klinikums ist es nicht möglich, alle Patientinnen und Patienten zu besuchen. Doch wer Seelsorge wünscht, kann dies über die Pforte oder die Station vermitteln lassen, oder sich selbst an die Seelsorge wenden. Die Klinikseelsorge ist auch nachts oder am Wochenende in dringenden Fällen für Patientinnen und Patienten und Angehörige erreichbar.
Auf Wunsch können Patientinnen und Patienten im Zimmer die Heilige Kommunion bzw. das Heilige Abendmahl empfangen, die Krankensalbung oder die Krankensegnung gespendet bekommen, oder ein Beichtgespräch führen.

Aufgaben

  • Patientinnen und Patienten in Gesprächen zu begleiten, sie durch die Spendung von Sakramenten zu stärken und Kommunion auch nach den katholischen Sonntagsgottesdiensten auf den Zimmern zu spenden.
  • Ansprechpartner/-innen für Angehörige zu sein und ihnen gegebenenfalls beim Abschiednehmen von Sterbenden bzw. Verstorbenen beizustehen.
  • Gottesdienste in der Klinikkapelle und am Krankenbett zu feiern.
  • im Ethikkomitee der Klinik mitzuarbeiten.
  • allen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen des Hauses die Möglichkeit der seelsorgerlichen Begleitung anzubieten.
  • Kontakt zu den Heimatgemeinden (entspr. den Datenschutzbestimmungen) zu vermitteln.

Klinikkapelle

Unsere Klinikkapelle ist Tag und Nacht geöffnet.
Die Gottesdienste werden im Radio und im kostenlosen Haus-TV (Kanal 3) übertragen.

Krankenbesuche

Pfarrer Thomas Seitz (ev.), Gemeindereferenting Angelina Sitzberger (kath.) und Diakon Klaus Wendel (kath.) besuchen die Patientinnen und Patienten nach Möglichkeit regelmäßig.

Werden Gespräche oder die Spendung von Sakramenten von Kranken oder deren Angehörigen gewünscht, geben Sie uns dies bitte unter den oben genannten Telefonnummern weiter (gegebenenfalls bitte Anrufbeantworter benützen).

Unser Seelsorgerteam

Seelsorgerin

Gemeindereferentin (kath.)

Seelsorger

Pastoralreferent, Pastoralreferent

Seelsorger

Pfarrer (evang.)

Seelsorger

Diakon (evang.)

Kontakt Gottesdienstzeiten

Katholische Seelsorge
Angelina Sitzberger (Gemeindereferentin)
T 0049 861 705-31473
 

Peter Förg (Pastoralreferent)
T 0049 861 705-33472

Evangelische Seelsorge
Pfarrer Thomas Seitz
T 0049 861 705-1471

  • katholische Gottesdienste:
    Sonn- und Feiertag 9:15 Uhr
    Dienstag 15:30 Uhr
  • evangelischer Gottesdienst mit Abendmahl:
    Freitag 18:30 Uhr
  • ökumenische Besinnung:
    jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat 15:30 Uhr

Downloads & Links